Claudia Vorbeck

Als studierte Biologin fasziniert von den molekularen Prinzipien des Lebens und ausgeklügelten Mechanismen der Natur. Verfolgt daher mit Spannung alle Entwicklungen am Fraunhofer IGB, um sie an Kunden, die Medien oder die interessierte Öffentlichkeit zu kommunizieren bzw. die Wissenschaftler:innen dabei zu unterstützen. Für sie wichtige Schritte auf dem Weg der biologischen Transformation: Das biotechnologische Wissen und bioökonomische Prozesse für Gesundheit, Stoffproduktion und Umwelt zu nutzen.

Neue Entwicklungen für den Nachweis von Krankheitserregern

Infektionen mit Bakterien, Viren und Co. sind eine Gefahr für die Menschheit, wie COVID-19 jüngst eindrucksvoll gezeigt hat. Einen Überblick über die Diagnostik von Krankheitserregern gibt Prof. Dr. Steffen Rupp, stellvertretender Institutsleiter und Koordinator des Geschäftsfelds Gesundheit am Fraunhofer-Institut für…

Das Wirtschaftssystem Bioökonomie: Zirkularität als Ziel

Sie wollten schon immer wissen, was Bioökonomie eigentlich ist? Dann hören Sie am 20. Juli 2021 um 18 Uhr den Vortrag von IGB-Institutsleiter Dr. Markus Wolperdinger – live in der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart oder online im virtuellen Saal. Der Bioökonomie-Experte erläutert das System der Bioökonomie, stellt die Bioökonomie-Strategien von Land und Bund vor und zeigt Lösungen auf, um den Wandel zu einer ressourceneffizienten und kreislauforientierten Wirtschaft voranzutreiben.